Psychotherapeutische Hilfe

Wie kann ich Ihnen helfen?

Psychotherapeutische Hilfe!

Psychotherapeutische Hilfe! Wie kann ich Ihnen helfen?

Wie kann ich Ihnen helfen?

Angst vor Psychotherapie?

Obwohl Psychotherapie zunehmend als legitimes Mittel für die Bewältigung gesundheitlicher Belastungen akzeptiert wird, haben einige Menschen Angst vor einem solchen Schritt. Gründe dafür liegen vor allem in der Angst vor manipulativer Beeinflussung, vor Abhängigkeit, vor raschen Veränderungen, vor negativer Bewertung als „labil“ oder „gestört“ oder den möglichen gesellschaftlichen Konsequenzen daraus.

Ist Psychotherapie wirksam?

Psychotherapie ist inzwischen in ihrer Wirksamkeit mindestens so gut belegt und erforscht wie die meisten medizinischen Therapien. An über 80 000 Patienten konnte inzwischen nachgewiesen werden, dass jede Ausgabe für Psychotherapie hinsichtlich der Ausgaben für Medikamente, Krankenhausaufenthalte, Arztbesuche und der Folgekosten bei Arbeitsunfähigkeit zwei- bis sechsmal wieder eingespart wird (Grawe & Baltensperger 1999). Psychotherapie ist deshalb in der Gesamtwirkung hochgradig wirksam!

Fazit!
Psychotherapie ist ein Sich-Einlassen auf eine neue Erfahrung! Hier gibt es ebenso Angst vor unprofessionellem Verhalten als auch vor persönlichen Veränderungen. Die Erfahrung in einer Psychotherapie kann je nach den Bedürfnissen des Patienten existentiell sein, wenn der Heilungsprozess an die Fundamente der Lebenserfahrung geht. Sie kann dann auch vorübergehend verunsichernd sein. Immer zielt sie jedoch auf einen Zuwachs an Selbsterkenntnis, Selbstakzeptanz und Selbstbestimmung: Also auf ein Wachstum der gesunden Möglichkeiten!

Textnachweis: Dr. Martin Wendisch / www.berlin-psychotherapie.de
Foto: Jens Klawonn